Tauchtauglichkeit

Um das Risiko von gesundheitsbedingten Unfällen zu minimieren wir von allen Tauchern ein Tauchtauglichkeitsattest verlangt. Dieses Attest basiert auf einer vorgegebenen Untersuchungs-Routine und soll regelmäßig wiederholt werden:

- bis 14 Jahre: jährlich

- 14 - 40 Jahre: alle drei Jahre

- ab 40 Jahre: jährlich

Stand: 11/2009, Quelle: Sporttaucher/VDST

 

Da diese Untersuchung NICHT von der Krankenkasse bezahlt wird, empfehlen wir dringend vor der Untersuchung mit dem Arzt den Preis festzusetzen. Wir empfehlen diese Untersuchung von einem Tauchmediziner durchführen zu lassen, da dieser nicht nur die fachliche Kompetenz sondern auch die nötigen Geräte besitzt, was erfahrungsgemäß nicht auf alle Ärzte zutrifft. Wir empfehlen folgende Ärzte, die eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung fachlich korrekt durchführen:

 

Dr. med. Peter Urmann

Dr. Kiefl Str. 4

94447 Plattling

Tel: 09931 - 23 01

 

Dr. Manfred Schappler

FA f. Allgemeinmedizin, Taucherarzt (GTÜM)

Dreifaltigkeitsplatz 1

94249 Bodenmais

Tel: 09924 - 834

Mail: manfred.schappler[at]t-online.de

 

Zurück zum Tauchkurs